Frau Kauck hat das Tipprelax schon sehr früh bestellt und uns bereits zwei mal weiter empfohlen. Darüber freuen wir uns natürlich sehr. Weiterempfehlungen bedeuten, dass unsere Armunterlage für den Schreibtisch dazu beiträgt, die Zeit die unsere Kunden am PC verbringen, jetzt angenehm empfunden wird.
Darüber freuen wir uns natürlich  auch über eine Weiterempfehlung. Gerade für kleine Unternehmen ist Mund zu Mund Propaganda sehr wertvoll. 
Auf die Weiterempfehlung aufmerksam geworden, waren wir neugierig und haben nachgefragt. Dabei ist dieses Interview mit Frau Kauck enstanden. Vielen Dank Frau Kauck für Ihre Hilfe.

Hallo Frau Kauck,

Sie setzen das Tipprelax schon seit mehreren Jahren ein.

Beschreiben Sie kurz, die Art Ihrer Computer-Nutzung, sodass sich unsere Leser ein Bild machen können. Hauptsächlich im Büro oder Privat? Wenn Sie den PC beruflich nutzen, welche Art von Beruf?

Ich nutze den Computer privat – lese viel – und schreibe auch einiges. Durch meine Allergien und Neurodermitis bin ich auf das Tipprelax gestoßen. Und habe SOFORT zugegriffen.
Jegliche Erleichterung wird getestet, denn Allergien, Jucken, Kratzen und der ständige Kontakt mit dem Schreibtisch – egal bei welcher Schreibtischauflage – Leder oder Holz – es war jedesmal das gleiche. – nach längerer Zeit werden die Arme rot und fangen an zu jucken.
Und das Tipprelax war für mich wirklich DIE Lösung!

Wo (in welchem Umfeld) und wie oft benutzen Sie die Armauflage?

Ich habe ein Büro verbunden mit Hobbyraum – benutze den PC täglich – evtl. 1-2 Stunden.
Manchmal suche ich längere Zeit im PC nach Anleitungen oder Ideen für meine Näharbeiten – natürlich benutze ich die Maus und meine Unterarme liegen auf dem Tisch –
mittlerweile auf dem Tipprelax – ganz entspannt. Und da meine Arbeit mit der Maus erfolgt – kann ich bequem Unterarm und Handballen auf dem Tipprelax liegen lassen und die Maus bewegen.
Die ergonomische Form macht das Handling total entspannt.

Was waren Ihre Beweggründe, Tipprleax zu testen?

Allergien , Neurodermitis , fast schon sowas wie Druckstellen am Unterarm oder dem Handballen mit anschließendem Juckreiz.

Was hat sich für Sie verändert mit dem Einsatz der Armunterlage?

ALLES im Zusammenhang mit meiner Arbeit am Computer! Keine roten Stellen mehr – kein Jucken, kein Kratzen, kein kaltes oder festes Gefühl bei längerem PC-Gebrauch.
Der Bezug aus Baumwolle ist für mich das allerbeste – das vertrage ich bestens. Ich glaube, wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann wäre es ein Tipprelax mit Frottee – natürlich auch 100% Baumwolle. Im Sommer wie im Winter eine angenehme Sache.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Antworten. Sehr interessante Einsichten.
Ich bin sicher, unsere Websitebesucher und Leser finden diesen Austausch interessant.

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.